Smart Q

Der schnellste Halogentrockner der Welt


Feuchtegehalte von diversen Kunststoffproben

Um die Leistung des Analysegerätes zu demonstrieren, wurden fünf Kunststoffpelletproben analysiert: PA, ABS, PC, PP und ein TPE. ABS, PP und das TPE waren mit Ruß gefüllte Verbundpellets, während PA und PC reine Pellets waren. Alle Pellets wurden vor der Analyse 24 Stunden lang Labortemperatur und Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. Zur Bestimmung der Feuchtigkeit wurde eine Probe von 15 g des jeweiligen Produkts im Smart Q analysiert. Der Referenztest wurde dreifach in einem Trockenschrank durchgeführt, um einen Vergleichswert zu erhalten. Die Trockenschrankmethode wurde für acht Stunden auf 100 °C eingestellt, gefolgt von einem Abkühlungsschritt im Exsikkator, um eine vollständige Trocknung sicherzustellen.

Die Ergebnisse für die durchschnittliche prozentuale Feuchtigkeit mit dem Smart Q im Vergleich zu den Referenzergebnissen sind in der Tabelle dargestellt. Die durchschnittliche absolute Differenz zwischen diesen und den Trockenschrankergebnissen beträgt weniger als 0,003 %. Die Präzision des Smart Q übertraf die Trockenschrank-Referenzmethode und zeigte durchschnittliche Standardabweichungen von 0,011 bzw. 0,013 %.


Anfragen

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info(at)cem.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

Carl-Friedrich-Gauß-Straße 9
D-47475 Kamp-Lintfort

+49 (0) 2842 96440
+49 (0) 2842 964422